Jury

Die Jury des Wettbewerbs setzt sich aus unterschiedlichen Experten zusammen, darunter Maya Reichert (DOK.education), Prof. Dr. Eva Stadler (Hochschule der Medien Stuttgart), Prof. Dr. Wolfgang M. Heckl (Deutsches Museum München), Niko Lamprecht (Verband der Geschichtslehrerinnen und -lehrer Deutschlands e.V.), Joachim Telgenbüscher (P.M. History), Prof. Dr. Johannes Moser (LMU München) und der Historiker und Autor Dr. Sascha Priester.

 

Maya Reichert

Maya Reichert leitet das Kinder- & Jugendgrogramms DOK.education des Internationalen Dokumentarfilmfestival München. Das Herzstück von DOK.education, die Dokumentarfilmschule für Schulklassen, versteht sich als eine Art "Schule des Sehens".

Sie studierte an der Hochschule für Fernsehen und Film München, wo sie von 2009 bis 2017 am Lehrstuhl von Prof. Doris Dörrie im Bereich Drehbuch / Creative Writing tätig war. Als Dozentin hat sie Lehraufträge an der HFF München, der LMU München, der MHMK München, Dokumentarfilminitiative Köln, diversen Filmfestivals sowie an der Lehrerakademie Dillingen oder dem Pädagogischen Institut München.

An der Hochschule für Fernsehen und Film München bekleidete Maya Reichert die letzten fünf Jahre das Amt der Frauenbeauftragten in allen hochschulpolitischen Gremien.

Niko Lamprecht

Niko Lamprecht ist in Wiesbaden Oberstudiendirektor, er unterrichtet Geschichte, Politik und Musik. Neben seiner Schultätigkeit ist er als Autor, Referent und Projektleiter tätig.

Er leitete für den VGD e.V. u.a. die Erstellung des Onlineportals „Eure Geschichte“ beim MDR, des "Reformation-reloaded"-Portals 2017 mit der EKD und des Marx2018@school-Projekts mit der Friedrich-Ebert-Stiftung. Innerhalb des Verbandes deutscher Geschichtslehrerinnen und -lehrer e.V. ist er stellvertretender Bundesvorsitzender.

Prof. Dr. Wolfgang Heckl

Prof. Dr. Wolfgang M. Heckl ist Generaldirektor des Deutschen Museums und Professor für Experimentalphysik. Er ist Schüler der Nobelpreisträger Gerd Binnig und Theodor Hänsch. Die Kommunikation von Wissenschaft in der Öffentlichkeit ist eines seiner besonderen Anliegen; zu diesem Zweck betätigt er sich umfangreich im Bereich Medien.

Helmut Markwort

Helmut Markwort ist Journalist, Verlagsmanager, Gründungschefredakteur und früherer langjähriger Herausgeber des Nachrichtenmagazins “Focus” sowie Geschäftsführer der Burda Broadcast Media GmbH & Co. KG. Für sein journalistisches Engagement wurde er mehrfach ausgezeichnet, unter anderem 1999 mit dem Bundesverdienstkreuz. Seit 2018 ist Helmut Markwort Alterspräsident des 18. Bayerischen Landtags.

Dr. Sascha Priester

Dr. Sascha Priester ist Journalist und Historiker. Als Lehrbeauftragter für Klassische Archäologie gibt er Lehrveranstaltungen an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Prof. Dr. Johannes Moser

Prof. Dr. Johannes Moser ist seit August 2006 Lehrstuhlinhaber für Volkskunde/ Europäische Ethnologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Joachim Telgenbüscher

Joachim Telgenbüscher ist leitender Redakteur beim Geschichtsmagazin "P.M. History" in Hamburg. Zu seinen früheren Stationen zählen die Universität Cambridge, die  Henri-Nannen-Journalistenschule und "GEO EPOCHE".

PARTNER DES HISTORY-AWARD 2023