HISTORY ist der deutschsprachige Pay-TV-Sender für spannende Dokumentationen und macht die Faszination von Menschen und Ereignissen täglich greifbar. Aufwendige Dokumentationen enthüllen, dass Geschichte in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft geschrieben wird. HISTORY wagt neue Blickwinkel, die sein vielfach preisgekröntes Programm authentisch und unterhaltsam machen. HISTORY ist weltweit in 160 Ländern und über 330 Millionen Haushalten empfangbar, wird in 38 Sprachen ausgestrahlt und blickt auf rund zwei Jahrzehnte Sendeerfahrung zurück.

HISTORY wird im deutschsprachigen Raum von A+E Networks Germany betrieben und vermarktet.  A+E Networks Germany wird vertreten durch die The History Channel Germany GmbH & Co. KG. A+E Networks ist ein globales Medienunternehmen, das weltweit mehr als 360 Millionen Menschen erreicht und 89 Sender in über 200 Ländern und 41 Sprachen betreibt. A+E Networks zählt zu den international führenden Produzenten im Bereich Factual Entertainment mit exklusiven Serien und Doku-Reihen wie „Alone“, „Aufstand der Barbaren“ und „60 Days In“. Aus den 2014 gegründeten A+E Studios gingen darüber hinaus fiktionale Erfolgsserien wie „Roots“ hervor. Zu teils preisgekrönten Eigenproduktionen, die A+E Networks Germany für das deutschsprachige Publikum realisierte, zählen „Der elfte Tag – Die Überlebenden von München 1972“, „Die Legion: Deutscher Krieg in Vietnam“, „Die Befreier“, „Protokolle des Bösen“ und „Wigald & Fritz – Die Geschichtsjäger“.

HISTORY wird über Kabel und Satellit sowie als IP- und Mobil-TV im gesamten deutschsprachigen Raum verbreitet. Eine Auswahl der Programme ist als Video on Demand-Angebot erhältlich. Alle Details finden Sie in der Rubrik Empfang.

Zur inhaltlichen Konsultation steht HISTORY ein wissenschaftlicher Beirat zur Seite, der sich aus Historikern und Medienexperten zusammensetzt.

In Deutschland wurde HISTORY am 15. November 2004 gestartet.

Sendungen auf HISTORY