Kanadas bewegte Geschichte – Zwischen Widerstand und Koexistenz

Die Doku-Reihe erzählt die Geschichte von British Columbia neu. Die Historie und die Menschen, die diese westlichste Provinz geprägt haben, werden aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet.

Die Reihe bietet einen Einblick in eine faszinierende Geschichte, die im späten 18. Jahrhundert beginnt und 200 Jahre umspannt. Es geht um den frühen Widerstand der Ureinwohner gegen die Siedler, den Kampf der Arbeiter für Gleichberechtigung, die Geschichten der Einwanderer, die dazu beitrugen, dass Britisch-Kolumbien zu einem Zentrum des sozialen Aktivismus wurde, und um aktuelle Probleme.

Nächste Folge

Verpassen Sie nicht die nächste Folge Kanadas bewegte Geschichte - Zwischen Widerstand und Koexistenz:

Freitag, 30.12., 09.40 Uhr