Supermächte

Die Reihe "Supermächte" widmet sich den politischen und wirtschaftlichen Entwicklungen in China, Russland und Amerika und deren Einfluss auf den Rest der Welt. Präsident und Parteichef Xi Jinping etwa will China an die Weltspitze führen: nicht nur in Wirtschaft und Technologie, sondern auch politisch, kulturell und – bis zur Mitte des Jahrhunderts – auch militärisch. „America first!“ lautet indes die Parole Donald Trumps, der dafür die führende Rolle der USA als Vormacht des Westens und als internationale Ordnungsmacht aufs Spiel setzt. Aus westlicher Sicht hat Gorbatschow die Welt besser gemacht, aus der Warte Moskaus heute hat er die eigene Weltmacht verspielt. Putin will an zaristische und sowjetische Traditionen des Russischen Imperiums anknüpfen, machtpolitisches Terrain zurückgewinnen.

Nächste Folge

Verpassen Sie nicht die nächste Folge Supermächte:

Montag, 09.03., 20.15 Uhr