Sendung

Vor 500 Jahren überfielen spanische Konquistadoren das mit Gold gefüllte Land der Azteken. Doch der Legende nach hatte Kaiser Montezuma seinen Schatz bereits an verschiedenen Orten im heutigen amerikanischen Südwesten versteckt und mit einem tödlichen Fluch belegt. Auf einer abenteuerlichen Suche kommen nun in Utah, in Nevada und in New Mexico drei Familien, die alle eine besondere Verbindung zu dem Gold haben, dem Ort näher, an dem sie das verlorene Gold der Azteken vermuten.

Nächste Folge

Verpassen Sie nicht die nächste Folge Das verschwundene Gold der Azteken:

Montag, 26.12., 08.15 Uhr