Industriegiganten, die die Welt veränderten

Fugger, Medici, Ford: Immer wieder haben Industrielle, Großfamilien und Unternehmen im Verlauf der Geschichte die Geschicke der Welt beeinflusst. Liehen sie einst Königen Geld, sollten sie später etwa den Ausbau ganzer Infrastrukturen mitbestimmen. So lohnt es sich, Historisches auch aus wirtschaftlicher Perspektive zu betrachten.

„Industriegiganten, die die Welt veränderten“ behandelt die Erfolgsgeschichten verschiedener Unternehmer des 20. Jahrhunderts. So zeichnet die Doku-Serie die Entwicklung ihrer Konzerne, beginnend in den Wirren -des Ersten Weltkriegs über die Goldenen 20er-Jahre und die Wirtschaftskrise bis hin zum Zweiten Weltkrieg nach und fokussiert dabei insbesondere die heftigen Rivalitäten, die sich zwischen Unternehmen wie Ford, Chrysler oder Boeing entfachten. Jede Episode fokussiert ein Jahrzehnt und geht auf politische, gesellschaftliche und historische Rahmenbedingungen ein, die verschiedene Industriemagnaten zu meistern hatten und die diese schließlich bis heute in Führungspositionen an verschiedenen Märkten brachten.

Nächste Folge

Verpassen Sie nicht die nächste Folge Industriegiganten, die die Welt veränderten:

Mittwoch, 09.02., 17.00 Uhr