Sendung

Vor fünf Jahren ging die Nachricht um die Welt: Eine Managerin von Oxfam, Helen Evans, erhob schwere Vorwürfe gegen die Hilfsorganisation: Frauen seien zu sexuellen Handlungen als Gegenleistung für Unterstützung in Not gezwungen worden. Die Enthüllungen der Whistleblowerin sorgten für die Offenlegung von Missständen und Konsequenzen für Oxfam. Es sind Fälle wie der von Helen Evans, die im Mittelpunkt der neuen Doku stehen. Neben Evans geht es auch um die Mitarbeiterin des britischen Nachrichtendienstes Katharine Gun und die Schauspielerin Rose McGowan.

Nächste Folge

Verpassen Sie nicht die nächste Folge When We Speak - Die Stimme der Whistleblowerinnen:

Samstag, 13.04., 22.20 Uhr