Back

An diesem Tag im Jahr 1923 wurde in Australien zum ersten Mal die dunkelbraune Paste mit dem Namen Vegemite verkauft. Seitdem ist der von vielen geliebte, aber auch gehasste Aufstrich ein Grundnahrungsmittel in australischen Haushalten.

Es fing alles mit Marmite an. 1919, als Vegemite noch nicht einmal erfunden war, wurde in Neuseeland Marmite hergestellt. Marmite war ein ursprünglich englisches Nahrungsmittelprodukt, das per Schiff nach Australien geliefert wurde. Die Australier fanden Geschmack an dem salzigen, klebrigen Brotaufstrich. Als der englische Marmite-Import wegen des Ersten Weltkriegs unterbrochen wurde, verlangten die Australier Nachschub ihres Lieblingsbrotaufstrichs.

Der Lebensmitteltechnologe Cyril P. Callister, der bei Fred Walker & Co. angestellt war, wurde mit der Aufgabe betraut, aus der übriggebliebenen Hefe von Brauereien einen Brotaufstrich zu entwickeln.

Er wandte den Prozess der Autolyse an, auch Selbstauflösung genannt. Dabei werden Zellen von ihren eigenen Enzymen zerstört. So gewann Callister Hefezellen aus Abfällen, die er von der Carlton & United Brauerei bekam. Nachdem er das durchsichtige, flüssige Extrakt konzentriert und mit Salz, Sellerie und Zwiebelextrakt vermischt hatte, hatte er den Durchbruch geschafft: die Australier liebten die dunkle, klebrige Paste, die Marmite sehr ähnlich war.

Landesweit wurde ein Wettbewerb ausgeschrieben mit einem Preisgeld von 50 Pfund für denjenigen, der einen Namen für den neuen Brotaufstrich erfand.

Das Wort „Vegemite“ wurde aus einem Hut gezogen und Vegemite konnte man am 13. Juni 1923 zum ersten Mal in den australischen Supermärkten kaufen. Wegen geringer Verkaufszahlen änderte man den Namen in Parwill, aber später wurde er wieder in Vegemite zurückgeändert. 1925 half die neugegründete Firma „Kraft Walker Cheese Co.“, die später zu Kraft Foods wurde, dabei Vegemite zu promoten.

1939 bescheinigte die British Medical Association, dass Vegemite eine gute Vitamin B Quelle sei. In den späten 1940er Jahren fand man Vegemite auch in den Rationen der australischen Armee sowie in neun von zehn australischen Haushalten.

Heute ist Vegemite weiterhin Australiens beliebtester Aufstrich. Mehr als 22 Millionen Gläser werden jedes Jahr produziert und das in einem Land mit 22 Millionen Einwohnern. 

Bild: © Jay Bray / Alamy