The Invisible Line – Die Geschichte der Welle

  • „The Invisible Line – Die Geschichte der Welle“ beleuchtet die wahre Geschichte und die Hintergründe des „The Third Wave“-Sozialexperiments des Lehrers Ron Jones von 1967.
  • Jones beschrieb bei dem Experiment einen Sturm auf Washington als Horrorszenario.
  • Ron Jones in einem aktuellen Statement: „Wir sehen die Welle in den Straßen von Washington.“
  • Dokumentarfilmer Emanuel Rotstein: „Die Bilder aus Washington führen vor Augen, wie fragil demokratische Systeme sind und wie schnell Ron Jones‘ Welle-Experiment Realität werden kann.“

Angesichts der dramatischen Ereignisse in Washington D.C. steht unsere eigenproduzierte Dokumentation „The Invisible Line – Die Geschichte der Welle“ für Euch ab sofort kostenfrei zum Abruf bereit. Die Dokumentation beleuchtet die wahre Geschichte und die Hintergründe des „The Third Wave“-Sozialexperiments von 1967, das den Stoff für Morton Rhues weltberühmten Roman „Die Welle“ bot. Im Mittelpunkt steht der Initiator des Experiments, der frühere Lehrer Ron Jones, und einige seiner ehemaligen Schülerinnen und Schüler. Ausgangspunkt des Projekts war die Frage eines Schülers in Jones‘ Geschichtsklasse, warum die Deutschen sich nicht gegen das Hitler-Regime gewehrt und nicht den Holocaust verhindert hätten. Jones wollte den Schülern eine Lektion erteilen und demonstrieren, wie schnell totalitäres Gedankengut und Faschismus in einer Gesellschaft Fuß fassen können. Der Versuch, der ursprünglich nur einen Tag hätte dauern sollen, entwickelte ein Eigenleben, das Jones kaum mehr kontrollieren konnte.

Jones hatte bei dem Sozialversuch einen Sturm auf Washington als Horrorszenario beschrieben. „Ich überschritt die unsichtbare Linie und genoss meine Macht, genau wie Stalin, Hitler oder Trump heute“, äußerte sich Ron Jones zu seinem Experment bei einer Präsentation der Dokumentation im vorvergangenen Jahr. Jones‘ Third-Wave-Experiment ist einer der berühmtesten Sozialversuche und ging um die Welt: Morton Rhues Roman „Die Welle“, der auf Jones‘ Versuch basiert, wurde zum Bestseller und Standardwerk, das seit Generationen an zahlreichen Schulen rund um den Globus zur Pflichtlektüre gehört. Mehrfach wurde es verfilmt.