Galerie

Roots

Das achtteilige Drama erzählt die Geschichte von Kunta Kinte, der als Jugendlicher von Sklavenhändlern aus Gambia nach Amerika verschleppt wird. Die Serie begleitet seine Nachkommen, von der Kolonialzeit im 18. Jahrhundert bis zur Abschaffung der Sklaverei zum Ende des amerikanischen Bürgerkriegs.