Episode 3: Neues Leben

History Roots Episode 3

Einige Jahre später, zu Beginn des Unabhängigkeitskriegs, begegnet Kunta während der Arbeit auf der Plantage einigen Rotröcken der Britischen Armee, denen er sich anschließen will, um für König George gegen die Aufständler der Kolonien zu kämpfen. Die Soldaten versprechen ihm im Gegenzug die Freiheit.

Während der Gefechte wird ihm jedoch schnell klar, dass die Briten keinen Deut besser sind als amerikanische Sklavenhalter, woraufhin er aus der Armee flüchtet. Bald fällt er auf seiner Flucht Sklavenfängern in die Hände, die ihm als Strafe den halben Fuß abhacken.

John Waller’s jüngerer Bruder William ist empört über die Verstümmelung und kauft Kunta von seinem Bruder. Gepflegt von Williams Sklavenköchin Bell, heilen Kuntas Verletzungen allmählich. Nach einer längeren Annäherung lässt sich Bell auf Kunta ein und sie heiraten. Kurz darauf wird ihre Tochter Kizzy geboren.

Zu Episode 4: Entrissen