Sendung

Einige der bekanntesten Mordfälle der Geschichte wurden nie gelöst. Die neue Doku-Reihe "Mordakte Mittelalter" geht in sechs einstündigen Episoden mittels modernster forensischer Methoden mysteriösen und gewaltsamen Todesfällen bekannter Persönlichkeiten des Mittelalters auf den Grund.

Kriminologen, Forensiker und Wissenschaftler sammeln Beweise und sichten historische Überlieferungen, um die teils jahrhundertealten Sterbefälle aufzuklären und die Todesursachen zu bestimmen.

Unter anderem wird der Mordfall des bedeutenden Dramatikers Christopher Marlowe aus dem Jahr 1593 behandelt. Mit seinem Tod wurde die englische Literatur eines ihrer größten Literaten beraubt. Die Umstände und Gründe seiner brutalen Ermordung sind bis heute nicht geklärt.

Nächste Folge

Verpassen Sie nicht die nächste Folge Mordakte Mittelalter:

Sonntag, 21.01., 20.15 Uhr