In Yellowknife, der Hauptstadt der unterhalb des Nordpols gelegenen kanadischen Northwest Territories, sorgt eine Fluggesellschaft für Aufsehen: Buffalo Airways.

Die Airline, gegründet von Luftfahrtlegende "Buffalo" Joe McBryan, verfügt über eine Flotte von historischen Flugzeugen aus dem zweiten Weltkrieg, mit denen Frachttransporte in den Norden und auch Personenlinienflüge durchführt werden. Doch Buffalo Airways ist nicht nur eine Fluggesellschaft, sondern auch eine Ausbildungsstätte für angehende und abenteuerlustige Piloten.

Diese werden in der Doku-Reihe bei ihrer Arbeit begleitet. Sie müssen unter anderem mit extremen Temperaturen von unter -40 Grad kämpfen und Bewohner von Siedlungen mit Lebensmitteln aus der Luft versorgen, wenn die Technik bereits zu streiken beginnt.

Nächste Folge

Verpassen Sie nicht die nächste Folge Ice Pilots:

Mittwoch, 24.01., 20.15 Uhr