Kambodscha

Clemens Schick erlebt für "Guardians of Heritage - Hüter der Geschichte" in Kambodscha die tiefen Wunden, die die Schreckensherrschaft der Roten Khmer in der Kultur des Landes hinterlassen hat. Er besuchte nicht nur die Tempelanlage Angkor Wat, sondern spricht auch mit Chum Mey, einem der Überlebenden des Foltergefängnisses „Tuol Sleng“ (S-21) der Roten Khmer in Phnom Penh.

Hier gibt es einen Drohnenflug über Angkor Wat

© PR/HISTORY/Getty/Lewin

Nächste Folge

Verpassen Sie nicht die nächste Folge Guardians of Heritage - Hüter der Geschichte:

Montag, 25.12., 16.35 Uhr