Esther Schweins

Ihren Durchbruch hatte die deutsche Schauspielerin und Regisseurin (geb. 1970) bei der Comedy-Show „RTL Samstag Nacht“. Bekannt ist Esther Schweins außerdem aus Produktionen wie „Tatort“ (1995), „Höllische Nachbarn“ (1998), „Die Cleveren“ (2004) sowie als Synchronstimme der Prinzessin Fiona in der „Shrek“-Reihe.

In Berlin besuchte Esther Schweins für die History-Produktion "Guardians of Heritage - Hüter der Geschichte" die Museumsinsel und schaute sich ein besonderes Projekt namens „Multaka: Treffpunkt Museum“ an. Dabei handelt es sich um ein Pilotprojekt, im Zuge dessen 18 Geflüchtete aus Syrien und Irak zu Museums-Guides ausgebildet wurden, um anschließend anderen Geflüchteten verschiedene Kulturen in ihrer gemeinsamen Muttersprache näher zu bringen. 

Zum Porträt von Clemens Schick

Nächste Folge

Verpassen Sie nicht die nächste Folge Guardians of Heritage - Hüter der Geschichte:

Montag, 25.12., 16.35 Uhr