Deutschland - Deine Fußballseele

Für die Dokumentation „Deutschland – Deine Fußballseele“ trifft Fußball-Enthusiast Wigald Boning deutschlandweit auf unterschiedlichste Menschen, deren eigene Geschichten fernab von Kommerz und Megatransfers auf vielfältige Weise eng mit Sport verbunden sind.

Hierzu zählen unter anderem der 91-jährige Trainer Rudi Gutendorf, die Flüchtlingsmannschaft TuS Koblenz International, die Wigald Boning zum Training auf dem Rasen trifft und der Ex-Nationaltorwart Eike Immel, der mithilfe seines Heimatvereins eine Lebenskrise überwand.

Wigald Boning: „Wann die Flamme der Leidenschaft für Fußball in mir zu lodern begann, kann ich nicht sagen, aber bereits zur WM in Argentinien 1978 besaß ich ein lückenlos gefülltes Panini-Sammelalbum.

In diesen jungen Jahren träumte ich davon, in Endspielen die entscheidenden Tore zu schießen, am liebsten ganz kurz vor Schluss, um mich anschließend auf den Schultern der Sportkameraden aus dem Stadion tragen zu lassen.

Meinungen, Haltungen, ja, religiöse Überzeugungen mögen sich im Laufe der Jahre gewandelt haben, das Feuer der Fußball-Leidenschaft jedoch flackerte unablässig – und ich bin bekanntlich nicht der einzige, der brennt. Zeit, diesem Phänomen auf den Grund zu gehen.“

Nächste Folge

Verpassen Sie nicht die nächste Folge Deutschland - Deine Fußballseele:

Sonntag, 06.01., 17.20 Uhr