Amerikas dunkelste Stunden

Die Reihe beschäftigt sich mit verschiedenen Momenten der amerikanischen Geschichte, die sich in das kollektive Bewusstsein der Amerikaner eingebrannt und das Land sowie seine Bewohner für immer geprägt haben.

Jede Folge widmet sich einem der folgenden Ereignisse: die Explosion des Challenger-Shuttles nach dem Start der Mission STS-51-L im Jahr 1986, das Sektendrama in der Siedlung Mount Carmel Center nahe des texanischen Waco 1993, der Bombenanschlag auf das Murrah Federal Building in Oklahoma City 1995 und das Sprengstoffattentat auf den Boston-Marathon im Jahr 2013.

Mittels Originalaufnahmen, Zeitzeugengesprächen und Experteninterviews rekapituliert HISTORY die damaligen Ereignisse und zeigt, welchen Einfluss diese nachhaltig hatten.