Gewinnspiele

Maximilian - Das Spiel von Macht und Liebe

Eine von zehn DVDs zu gewinnen

Im 15. Jahrhundert bahnen sich im gespaltenen Europa Machtkämpfe an. Nach dem Tod ihres Vaters soll die Herzogin Maria von Burgund im 15. Jahrhundert heiraten, um als Frau weiter regieren zu können. Doch sie will sich den Normen nicht beugen.

Unterdessen verlangt Friedrich III., Kaiser von Österreich, von seinem Sohn Maximilian, um Marias Hand anzuhalten. Doch er will lehnt es ab, Teil des Machtspiels zu werden.

So lernen der österreichische Erbprinz und die junge Herzogin, sich in der turbulenten Zeit durchzusetzen. Worauf sie nicht vorbereitet sind, sind ihre Gefühle, die sie füreinander entwickeln.

Die ganze Geschichte von "Maximilian - Das Spiel von Macht und Liebe" können Sie nun auch auf DVD ansehen. Beantworten Sie einfach die Gewinnspielfrage und gewinnen Sie eine von zehn DVDs von polyband und History.

Wie heißt der Vater des österreichischen Erbprinzen Maximilian, der im 15. Jahrhundert regierte?

(Teilnahmeschluss: 03.11.2017)

Nur noch wenige Klicks! Jetzt teilnehmen

Mit dieser E-Mail-Adresse wurde bereits teilgenommen

Informieren Sie auch Ihre Freunde

Gewinnen mit HISTORY

Jetzt auf Facebook teilen

Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele auf history.de

 Ergänzend zu den HISTORY-Nutzungsbedingungen gelten die folgenden Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele:

 

1. Gewinnspiel:

Gewinnspiele werden von der The History Channel (Germany) GmbH & Co. KG (HISTORY) in Kooperation mit verschiedenen Partnern (Kooperationspartner), die die Preise für die Gewinnspiele zur Verfügung stellen (Preissponsor), durchgeführt. HISTORY vertritt die Kooperationspartner während der Durchführung des Gewinnspiels und verspricht die von ihnen gestifteten Preise allein in deren Namen. HISTORY wird hierdurch nicht zu einer eigenen Leistung verpflichtet, es sei denn, sie ist im konkreten Fall selbst Sponsor des Preises.

 

2. Teilnahme:

(1) Die Teilnahme von Minderjährigen unter 14 Jahren ist untersagt. Eine Gewinnausschüttung an Minderjährige unter 14 Jahren erfolgt nicht.

(2) Sofern der ausgelobte Gewinn aufgrund von rechtlichen Bestimmungen nicht an Minderjährige (unter 18 Jahren) ausgeschüttet werden darf, zum Beispiel, weil der ausgelobte Gewinn in Form von PC-Spielen oder DVD’S einer Altersbeschränkung (z.B. FSK 18) unterliegt oder in sonstigen Einzelfällen behält sich HISTORY vor, das Teilnahmealter zu ändern. In diesen Fällen wird vor der Teilnahme des jeweiligen Gewinnspiels ausdrücklich auf diese Beschränkung hingewiesen. 

 (3) Die Teilnahme erfolgt durch Beantwortung der Gewinnspielfrage und Eingabe der Teilnahmeinformationen in die dafür vorgesehene Eingabemaske auf der Webseite oder durch Übermittlung der Gewinnspielfrage und der Teilnahmeinformationen per E-Mail. Eine telefonische (Festnetz, Mobil, SMS) oder postalische Teilnahme ist grundsätzlich nicht möglich. Für die Teilnahme fallen lediglich Kosten für die Übermittlung der Nachricht an. Im Übrigen erfolgt die Teilnahme unentgeltlich. Der Gewinner wird wie unter 4 (1) beschrieben ermittelt. 

 (4) Die Teilnahme am Gewinnspiel ist nur über die angegebenen Teilnahmeformen innerhalb der Teilnahmefrist möglich. Für die Lesbarkeit und Richtigkeit von Absenderadressen ist der Teilnehmer verantwortlich. Eine Person kann nur einmal am Gewinnspiel teilnehmen. Die Mehrfachteilnahme kann zum Ausschluss führen. 

 (5) Zur Teilnahme am Gewinnspiel ist unbedingt erforderlich, dass sämtliche Personenangaben, insbesondere das Alter des Teilnehmenden, der Wahrheit entsprechen. Andernfalls erfolgt ein Ausschluss von dem Gewinnspiel gemäß 3 

 

3. Ausschluss vom Gewinnspiel:

(1) Mitarbeiter der HISTORY Gruppe, der beteiligten Kooperationspartner sowie jeweils deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen. 

(2) Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen behält sich HISTORY das Recht vor, Personen vom Gewinnspiel auszuschließen. 

(3) Ausgeschlossen werden auch Personen, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation Vorteile verschaffen. Gegebenenfalls können in diesen Fällen auch nachträglich Gewinne aberkannt und zurückgefordert werden. 

(4) Teilnehmer, die unwahre Personenangaben machen, können vom Gewinnspiel ausgeschlossen werden. 

 

4. Durchführung und Abwicklung:

(1) Der Gewinner wird innerhalb von 24 Stunden nach Beendigung des Gewinnspiels per Losverfahren ermittelt. Sofern das Ende eines Gewinnspieles auf einen Samstag, Sonn- oder Feiertag fällt, erfolgt die Ziehung und Bekanntgabe des Gewinners am darauf folgenden Werktag. 

(2) Die Auflösung des Gewinnspiels wird nach Beendigung des Gewinnspiels auf www.history.de für die Dauer von mindestens drei Tagen veröffentlicht. 

(3) Die Gewinner werden von HISTORY schriftlich oder per E-Mail benachrichtigt und können auf www.history.de und/oder dem Sender HISTORY und/oder der Website der jeweiligen Kooperationspartner namentlich veröffentlicht werden. HISTORY ist berechtigt, die Daten des Gewinners an den Kooperationspartner zu übermitteln, um so die Auslieferung des Gewinns zu ermöglichen. Mit dieser Form der Veröffentlichung und Weiterleitung an den Kooperationspartner erklärt sich der Gewinner ausdrücklich einverstanden. 

Meldet sich der Gewinner nicht innerhalb von drei Tagen nach dem Absenden der Benachrichtigung, so verfällt der Anspruch auf den Gewinn und es wird per Los ein neuer Gewinner ermittelt. Der Anspruch auf den Gewinn verfällt ebenfalls, wenn die Übermittlung des Gewinns nicht innerhalb von 6 Monaten nach der ersten Benachrichtigung über den Gewinn aus Gründen, die in der Person des Gewinners liegen, erfolgen kann.

(4) Der im Rahmen des Gewinnspiels als Preis präsentierte Sachgewinn ist nicht zwingend mit dem gewonnenen Gegenstand identisch. Vielmehr können kleinere Abweichungen hinsichtlich Model, Farbe o. ä. bestehen. Der Preissponsor kann einen dem als Preis präsentierten Gegenstand gleichwertigen Gegenstand mittlerer Art und Güte auswählen. 

(5) Die Sachpreise (mit Ausnahme Reisen) werden vom Preissponsor oder einem von ihm beauftragten Dritten per Spedition, Paketdienst oder Post an die vom Gewinner anzugebende Postadresse versendet. Die Lieferung erfolgt innerhalb der Bundesrepublik Deutschland frei Haus für ein erstes Anliefern. Darüber hinaus anfallende Transportkosten und Zölle hat der Gewinner zu tragen. Leistungsort bleibt trotz Übernahme der Versendungskosten der Sitz des Preissponsors. 

(6) Geldgewinne erhält der Gewinner per Verrechnungsscheck an die von ihm angegebene Postadresse. 

Es bleibt HISTORY jedoch vorbehalten, den Geldgewinn auf das Bankkonto des Gewinners zu überweisen. Zu diesem Zwecke hat der Gewinner seine Bankverbindung anzugeben. HISTORY ist berechtigt, die Bankverbindung an den jeweiligen Kooperationspartner weiterzuleiten, so dass dieser die Überweisung vornehmen kann. 

(7) Ist die Übermittlung des Gewinnes nicht oder nur unter unzumutbaren Umständen möglich, so erhält der Gewinner einen gleichwertigen Ersatz. 

Ebenfalls erhält der Gewinner einen gleichwertigen Ersatz, wenn der ursprüngliche Gewinn in der präsentierten Ausführung nicht mehr lieferbar ist (Modellwechsel, Saisonware etc.). 

(8) Eine Barauszahlung der Gewinne oder eines etwaigen Gewinnersatzes ist in keinem Falle möglich. 

(9) Der Anspruch auf den Gewinn oder Gewinnersatz kann nicht abgetreten werden. 

(10) Beschwerden, die sich auf die Durchführung des Gewinnspiels beziehen, sind unter Angabe des Gewinnspiels innerhalb von 14 Tagen nach bekannt werden des Grundes schriftlich an HISTORY zu richten. Fernmündlich mitgeteilte oder verspätete Beschwerden werden nicht bearbeitet. 

 

5. Vorzeitige Beendigung des Gewinnspiels:

HISTORY behält sich vor, das Gewinnspiel abzubrechen oder zu beenden wenn aus technischen Gründen (z. B. Viren im Computersystem, Manipulation oder Fehler in der Hard- und/ oder Software) oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Spiels nicht gewährleistet werden kann. Sofern eine derartige Beendigung durch das Verhalten eines Teilnehmers verursacht wird, kann HISTORY von dieser Person den entstandenen Schaden ersetzt verlangen. 

 

6. Datenschutz:

Es gelten die Datenschutzbestimmungen der Webseite www.history.de. 

 

7. Haftung:

(1) HISTORY wird spätestens mit der Aushändigung des Gewinns von allen Verpflichtungen frei, sofern sich nicht aus diesen Regelungen schon ein früherer Zeitpunkt ergibt. 

(2) Für Sach- und/oder Rechtsmängel an den vom Kooperationspartner gestifteten Gewinnen haftet HISTORY nicht. 

(3) HISTORY haftet nicht für die Insolvenz eines Kooperationspartners sowie die sich hieraus für die Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels ergebenden Folgen. 

(4) HISTORY haftet nur für Schäden, welche von HISTORY oder einem seiner Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig oder durch die Verletzung von Kardinalspflichten verursacht wurde. Dies gilt nicht für Schäden durch die Verletzung von Leben, Körper und/oder Gesundheit. 

Voranstehende Haftungsbeschränkung gilt insbesondere für Schäden, durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Übermittlung von Daten o. ä., bei Störungen der technischen Anlagen oder des Services, unrichtige Inhalte, Verlust oder Löschung von Daten, Viren. 

(5) Bei Reisegewinnen haftet HISTORY weiterhin nicht für die Folgen einer berechtigten Änderung des Reiseangebots oder der begründeten Absage der Reise durch den Reiseveranstalter. Die Möglichkeit der Auszahlung des Reiseswertes ist ausgeschlossen. 

 

8. Sonstiges:

(1) Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. 

(2) Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar. 

(3) Sollten einzelne dieser Bestimmungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Nutzungsbedingungen hiervon unberührt. 

(4) HISTORY behält sich vor, diese Teilnahmebedingungen jederzeit ohne gesonderte Benachrichtigung zu ändern, nicht jedoch während eines laufenden Gewinnspiels. 

München, September 2014