Rivermen - Freiheit am Fluss

In Nordamerika gibt es über 250.000 Flüsse, die insgesamt mehr als 5.5 Millionen Kilometer lang sind. Jedes Gewässer ist einzigartig, im ständigen Wandel und unberechenbar. Die neue Doku-Serie begleitet vier Gruppen von „Rivermen“, die auf selbstgebauten Booten auf den Flüssen der Vereinigten Staaten zuhause sind.

Für ein Leben in Freiheit geben sie die Sicherheit des Landlebens auf und kämpfen auf den unzähmbaren Gewässern Tag für Tag ums Überleben: Von extremen Wetterbedingungen bis hin zur bedrohlichen Hungersnot.