Ku'Damm 56

Sehen Sie auch:

ROOTS

Ku'damm 56

Berlin 1956: Die junge Monika Schöllack (Sonja Gerhardt) wird in "Ku'damm 56" wegen ungebührlichen Benehmens der Hauswirtschaftsschule verwiesen. Beschämt kommt sie zurück nach Berlin zu ihrer Mutter Caterina (Claudia Michelsen) und ihren Schwestern Helga (Maria Ehrich) und Eva (Emilia Schüle). Monikas Rauswurf ist für Caterina ein weiterer Beleg für das Versagen ihrer Tochter und sie befürchtet, niemals einen Mann zu finden, der Monika heiratet.

Dabei ist es Caterinas großes Ziel, ihre Töchter durch vorteilhafte Heirat bestmöglich in der Gesellschaft zu etablieren. Der Ruf der Familie steht dabei für Caterina über allem. Der TV-Dreiteiler auf HISTORY erweckt die Zeit zwischen Kriegsende und Wirtschaftswunder, Emanzipation und Prüderie zum Leben.

In weiteren Rollen sind Uwe Ochsenknecht, Sabin Tambrea, Trystan Pütter, August Wittgenstein und Heino Ferch zu sehen.