Aufstand der Barbaren

Die neue Event-Serie von HISTORY ist eine fesselnde Reise durch die blutige Geschichte des Imperiums, die den mehr als hunderte Jahre andauernden Kampf um Freiheit und Kultur sowie um Leben und Tod zeigt. Mehr als 700 Jahre hatte das Imperium Romanum die Vorherrschaft von Schottland bis zum Sudan, vom Kaukasus bis Spanien inne.

Blutige Kämpfe, erbarmungslose Aufstände und erschütternde Gewalttaten begleiteten Aufstieg und Fall eines der mächtigsten Reiche seit Menschengedenken. Die aggressive Expansion des Römischen Reichs stand der unermüdlichen Rebellion der barbarischen Völker unter Hannibal (Nicholas Pinnock), Boudicca (Kirsty Mitchell) oder Spartakus (Ben Batt) gegenüber.

Um die Geschichte hinter den legendären Freiheitskämpfern zu erzählen und einzuordnen, wird der hochkarätige Cast von „Aufstand der Barbaren“ von zahlreichen internationalen Experten und Wissenschaftlern ergänzt, darunter auch ein Historiker aus Österreich.

Synchronsprecher in der deutschsprachigen Fassung ist unter anderem Oliver Siebeck als Hannibal (dt. Stimme von „Paul Adelstein“ in „Prison Break“). Außerdem leiht Michael Iwannek Spartakus seine Stimme (dt. Synchronstimme von Zach Galifianakis, Patrick Labyorteaux und Donal Logue) sowie Gerrit Schmidt-Foß (dt. Stimme von Leonardo DiCaprio) Theodrich, Terwinger und weiteren Rollen. Als Erzähler konnte Till Hagen (dt. Synchronstimme von Kevin Spacey) und für das Experten Voice Over Bernd Vollbrecht (dt. Stimme von Antonio Banderas) gewonnen werden.

Mehr History auf

Facebook

Jetzt Fan werden