Car Week – Mit der Lizenz zum Tunen

16. Jun
Car Week – Mit der Lizenz zum Tunen

Röhrende Motoren, quietschende Reifen und Tuningprofis in ihrem Element – das bietet die Car-Week im August auf HISTORY!

Neben der neuen Serie „Detroit Steel – Die Tuning-Crew (ab 11. August immer freitags ab 20.15 Uhr in Doppelfolge) und dem Start der neuen Staffel „Die Werkstatt-Helden“ (ebenfalls ab 11. August immer freitags ab 21.50 Uhr in Doppelfolge) können sich Autoliebhaber auf die beiden Staffeln der deutschen HISTORY-Eigenproduktion „Rost'n' Roll – Kasis Werkstattgeschichten“ (von 7. bis 11. August, täglich ab 12.10 Uhr) sowie auf diverse Folgen von „Big Easy Motors“ (am 7. Und 8. August ab 13.40 Uhr, von 9. bis 11. August ab 13.10 Uhr) freuen. Außerdem läuft die vierte Staffel „Die Werkstatt-Helden“ von 7. bis 11. August täglich ab 16.30 Uhr.

 

Detroit Steel – Die Tuning-Crew

Zusammen mit seinem Team verwandelt Adam Genei in seiner Werkstatt „Mobsteel“ alte, heruntergekommene Wagen in wahre High-End-Meisterstücke. Angefangen von Restaurationen aller Art, vor allem Wagen aus den 1950er- und 1960er-Jahren, bis hin zum Flottmachen von Vintage-Trucks oder Lowrider-Träumen aus den wilden 1970ern – jede der acht einstündigen Episoden stellt das Team vor großen Herausforderungen, doch glücklicherweise kennt Adam Detroit wie seine Westentasche und weiß immer, wo er seltene oder antike Ersatzteile auftreiben kann. 

Mehr zur neuen Serie "Detroit Steel"

 

Die Werkstatt-Helden“ – 6. Staffel

Danny Koker und seine Bastlerkollegen passen in den halbstündigen Episoden mit viel Herz und historischem Fachwissen Motorräder, Autos und sogar Boote individuellen Kundenwünschen an und erschaffen auf diese Weise unglaubliche Unikate. So haben sie beispielsweise bereits einen heruntergekommenen Mustang von 1968 in Steve McQueens legendären Wagen aus dem Action-Thiller „Bullitt“ verwandelt. In der 6. Staffel nehmen sie auch an einem Rennen teil.

Mehr zur Serie "Die Werkstatt-Helden"

 

 

 

Auf Facebook teilen